Kachelkamin im Laden und Speicherkamin in 1. OG als Ganzhausheizung

Nur so gehts, aus 1. mach 2.
Oder anders geschrieben, ein Kachelkamin heizt einen Speicherkamin im 1. OG.
Wie das funktioniert, das kann ich euch zeigen.
Der Kachelkamin in unserem Laden Lokal, ist durch einen Warmluftkanal mit dem im 1. OG. befindlichen Speicherkamin verbunden.
Wenn wir also unten in unserer Ausstellung heizen, strömt die Wärme durch einen gedämmten Kanal in den Ofen (Kamin) im 1. OG.
Durch die aufsteigende Wärme (heiße) Luft wird der obere Kachelkamin mit Wärme versorgt und strahlt diese an den obigen Raum ab.
Und, sogar die warme Luft dringt aus dem Warmluftgitter des Speicherkamins.

Hier nun das Foto.

Das sollte aber auch für heute genügend Info sein.
Denn, alles ist möglich.

Euer ofenbernd

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

2 Gedanken zu “Kachelkamin im Laden und Speicherkamin in 1. OG als Ganzhausheizung

  1. Das reicht um den obene Ofen zu erwärmen? Die Luft hat doch bei weitem nicht die Temperatur, wie das Feuer oder die Glut in dem Ofen.

    Klingt unglaublich! Wir lassen bisher immer die Türen offen, mit dem Nebeneffekt, das auch das Treppenhaus geheizt wird…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Hallo Ole

    Unglaublich aber wahr.
    Durch den isolierten Kanal strömt eine ca. Temperatur von 180-200°C.
    Sogar das Gitter was wir vorher dort eingearbeitet hatte war so heiß, das du hättest Eier darauf braten können. 😉
    Bei vielen Warmluftgittern platzt sogar der Lack ab.

    Gruß ofenbernd

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.