Ärger mit dem Heizkessel im Keller

So geht es auch uns und nicht immer nur den anderen.
Pünktlich zum Wintereinbruch spielt natürlich unsere Heizung verrückt.
Ein Heizkessel von V. mit erst 15 Jahren Laufzeit und 27 KW Heizleistung.
Erst ist dieses, dann ist das, und jetzt auch noch die Düse.
Erst Freitag haben wir alles reparieren lassen und jetzt Ende. Scheiß Technik. 🙁
Erst, nachdem meine Schwiegermutter, die in unserem Hause mit wohnt, mir davon berichtete, wurde ich darauf aufmerksam.
Als ich eben in unseren Heizungskeller ging, war wieder alles aus. 🙁
Nach ca. 30. Minuten Fummeln lief dieses alte scheiß Ding dann endlich wieder, aber mit der Option, dass sie bestimmt wieder aus gehen wird.
Da wir, als Kamin und Ofen Setzer Familie, ja einen hervorragenden Speicherkamin mit Keramischen Nachheizzügen haben, ist uns das selbst eigentlich ziemlich egal, da wir sowieso nicht mehr an die bestehende Heizung angeschlossen sind.
Uns ist es immer warm, aber schließlich bewohnen wir unser Haus ja mit unserer Schwiegermutter und die braucht eben mal zusätzliche Wärme aus der Heizung.
Wenn sie zu dieser Jahreszeit nicht so fleißig mit ihrem Kaminofen heizen würde, wäre sie bestimmt schon längst erfroren. ;-(
Aber, weil sie immer so lieb und nett zu uns ist, werde ich sie nicht frieren lassen und dafür sorgen, dass diese verd… Heizung endlich tadellos funktioniert.
So, und jetzt wieder ab in den Keller. 🙁

Euer ofenbernd

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.