Umbau von Heizkamin zu Kachelofen (Keramische Züge )


Wer es wärmer wie warm haben möchte muß auch einen Umbau in Kauf nehmen.
Ofengabi will jetzt auch ca. 2 Tonnen Speicher wärme genießen.
Nicht nur die Kunden für die ich arbeite sollen von der langen Wärmenutzung (Speicher wärme) profitieren, sondern auch wir, so war ihre Meinung. Also nach fast vier Jahren der Ausreden, hat es auch uns zu einer kleinen Baustelle verholfen und nun bauen auch wir einen Keramischen Heizgaszug in unseren Heizkamin ein.
Hoffentlich wird dieser Winter auch richtig kalt, damit wir diese Menge an Wärme auch nutzen.
Eine Speicherung von ca 16 bis 20 Stunden je nach Masse, die wir jetzt verbauen.
Weitere Fotos folgen wenn ich weiter gekommen bin.
Euer ofenbernd.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Ein Gedanke zu “Umbau von Heizkamin zu Kachelofen (Keramische Züge )

  1. Guten Tag,
    wir betreiben seit 20Jahren einen Kaminofen von Dan-Scan und würden diensen gerne als Kern für einen Kachelofen nutzen. Wäre dass wohl möglich. Wir heizen fast ausschliesslich das Haus nur mit diesem Ofen und eine Speichermöglichkeit wäre toll!

    Was meinen Sie?
    Freundliche Grüße

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.